Skitour Haute Route Zermatt-Chamonix

Sonntag
18.03.2018  -  
Freitag
23.03.2018

Tour

Skitouren

Wallis

6 Tages-Tour

Stufe 1

min. 4 / max. 8

Hütte

Fr.  1'450.00 / Person

» jetzt buchen ...» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Wir laden Sie zur klassischen Skitraversierung der gewaltigen Walliser Alpen von Ost nach West ein. Von Hütte zu Hütte werden Sie jeden Tag zu einer neuen Etappe über versteckte Passübergänge oder einfache Gipfel aufbrechen. Wir beschliessen diese Woche mit der traumhaften Abfahrt durch das Vallé Blanche nach Chamonix.

1.Tag Anreise nach Zermatt, Aufstieg zur Schönbielhütte (2694m). 2.Tag Aufstieg zur Tête Blanche (3707m) und super Abfahrt vorbei an der Bertolhütte nach Arolla. 3.Tag Einsamer Aufstieg über den Haute Glacier d’Arolla zum Col de l’Eveque (3376m). Abfahrt zur Vignetteshütte (3160m). 4.Tag Gipfeltour zum Pigne d’Arolla (3790m) und Abfahrt zur Chanrionhütte (2462m). 5.Tag Über das Fenêtre de Durand mit traumhafter Abfahrt nach Glacier. Bustransfer nach Courmayeur. 6.Tag Mit der Seilbahn zur Pointe Heilbronner und Abfahrt durch das Valleé Blanche.


Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie auf der Haute Route von Zermatt nach Chamonix willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen abwechslungsreichen Abschnitt der Westalpen zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).
Vorgesehener Tourenablauf
1.Tag Unser Bergführer erwartet Sie vormittags in Zermatt. Die ersten Höhenmeter gelingen dank der Seilbahn nach Schwarzsee ohne Anstrengung und der Einstieg zu dieser grossartigen Woche erfolgt mit der schönen Abfahrt im Banne des Matterhornes nach Stafelalp. Der Anstieg zur Schönbielhütte (2694m) dauert anschliessend gute zwei Stunden.
Aufstieg 520Hm, Abfahrt 400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.

2.Tag Unsere erste Etappe auf einer abwechslungsreichen Route zum Col de Valpeline. Mit der Tête Blanche (3721m) besteigen wir unseren ersten Gipfel mit einer fantastischen Rundsicht auf die zahlreichen umliegenden Viertausender. Eine herrliche Abfahrt über den oberen Teil des Glacier du Mont Miné führt zur Bertolhütte und danach über tolle Westhänge bis nach Arolla hinab. Hier werden wir im Hotel Glacier übernachten.
Aufstieg 1350Hm, Abfahrt 2040Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

3.Tag Je nach Verhältnissen steigen wir über den  Haute Glacier d’Arolla zum Col de l’Evèque (3376m) hinauf. Ein grandioses Panorama mit weiten Gletscherflächen breitet sich vor uns aus. Über den langen Glacier du Mt.Collon fahren wir zur Vignetteshütte (3160m) ab. Sind die Verhältnisse ungünstig wählen wir den direkteren Weg über den Glacier de Piece zur Hütte hinauf.
Aufstieg 1550/1160Hm, Abfahrt 390/0Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5.5/4 Std.

4.Tag Den Gipfel des Pigne d’Arolla (3790m) wird mit einem knapp dreistündigen Anstieg erreicht. Obwohl nicht sehr hoch, bietet dieser Berg eine aussergewöhnliche Rundsicht. Auf einer versteckt angelegten Route mit einem kleinen Gegenanstieg fahren wir herrliche Meter zur Chanrionhütte (2462m) ab.
Aufstieg 900Hm, Abfahrt 1600Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

5.Tag Heute ist Zweiländer-Tag. Von der Schweiz wechseln wir über das Fenêtre de Durand mit einer langen Abfahrt ins Val Valpelline nach Italien. Bei guten Verhältnissen nehmen wir noch den Mont Avril (3347m) mit. Ein Taxibus bringt uns via Aosta nach Courmayeur. Die warme Dusche und die Nacht im kuscheligen Hotelbett haben Sie sich jetzt wirklich verdient!
Aufstieg 1100Hm, Abfahrt 2010Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

6.Tag Mit einer der ersten Gondel werden wir zur Pointe Heilbronner hochschweben. Ein unglaubliches Panorama wird sich vor uns ausbreiten. Die Abfahrt durch das Vallée Blanche gilt als eine der schönsten im ganzen Alpenraum. Wir werden uns entsprechend Zeit lassen um die umliegenden Bergriesen zu bestaunen und uns jeden Hang einzeln auf der Zunge zergehen lassen. Die Heimreise erfolgt am Nachmittag ab Chamonix.
Aufstieg 100Hm, Abfahrt 1750Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 0.5 Std.
Skihochtour
Diese Tour führt über Gletscher durch hochalpines Gelände. Eine gute Skitechnik und sicheres Aufsteigen und Abfahren, auch in steilerem Gelände ist notwendig. Wir empfehlen Skihochtouren nicht als Saison-Einstieg oder direkt nach einem Skitouren-Grundkurs.
Unterkünfte
Die Hütten sind im alten SAC Stil und bieten genug Komfort auf dieser Hochgebirgsroute. Schönbielhütte, Vignetteshütte, Chanrionhütte. Die Hotels in Courmayeur und Arolla sind einfach und gut und im Zentrum gelegen.
Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Sie um 10:14 Uhr in Zermatt vor der Terasse des Bahnhofrestaurants. Fahrplanwechsel vorbehalten.
Anreise/Bahnbillet
Von Ihrem Wohnort nach Zermatt und von Chamonix wieder nach Hause. Autofahrer parken ihr Fahrzeug in Martigny oder Visp.

Zusatznacht in Zermatt
Für eine Zusatznacht in Zermatt empfehlen wir Ihnen das Hotel Sarazena in der Nähe des Bahnhofs. Informationen finden Sie unter www.hotel-sarazena.ch
Zusatzkosten
Für Bergbahnen, Taxifahrten und Bustransfers muss mit Zusatzkosten (ca. CHF 20.00 und € 80.00) gerechnet werden.

Verschiedenes
Durchführung
Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Erste Erfahrung - Stufe 1

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 1'450.00

Im Preis inbegriffen sind:
4-8 Gäste pro Bergführer
3 Nächte im Mehrbettzimmer, 2 Nächte im DZ mit DU/WC, 5x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Zermatt, 10:14 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising