Skitour von der Alpe Dèvero ins Binntal

Montag
12.03.2018  -  
Freitag
16.03.2018

Tour

Skitouren

Wallis

5 Tages-Tour

Stufe 1

min. 4 / max. 8

Hotel

Fr.  1'160.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Hütten, Gletscher, Gipfelriesen: Eine genussreiche Fünf-Tages-Durchquerung führt in abwechslungsreichem Auf und Ab auf drei bekannte Walliser Skiberge.
Einsam und abgelegen bietet die Hochebene der Alpe Dèvero mit dem nördlich angrenzenden Binntal eine wunderbare Winterkulisse für vielfältige Touren. Als Naturpark ausgezeichnet, präsentiert sich die Bergwelt hier so wild und ursprünglich, wie die Gletscher sie einst formten.

1.Tag Anreise nach Domodossola, Fahrt zur Alpe Dèvero (1634m), kleine Tour am Nachmittag. 2.Tag Mit dem Gross Schinhorn (2939m) besteigen wir einen der prominenten Gipfel der Region. 3.Tag Abwechslungsreich folgen wir Rampen und Mulden zur Scatta Minoia (2599m) und fahren zum Rifugio Vannino (2194m) ab. 4.Tag Mit dem Blinnenhorn (3374m) besteigen wir einen der berühmtesten Aussichtspunkte der Alpen. Abfahrt zum Rifugio Claudio e Bruno (2708m).  5.Tag Abschlusstour zum großartigen Ofenhorn (3236m). Die Riesenabfahrt nach Binn im Binntal bildet den genussreichen Höhepunkt unserer Tourentage. Heimreise am Nachmittag.


Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heißt Sie im Parco Naturale dell’Alpe Dèvero willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Zur optimalen Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Vorgesehener Tourenablauf
1. Tag Vom Treffpunkt in Domodossola reisen wir mit einem Taxibus zur Alpe Dèvero. einer kleinen Nachmittagstour lernen wir die herrliche Umgebung kennen. Wir übernachten im sehr gemütlichen Albergo la Baita im Weiler Crampiolo (1767m).
Aufstieg  und Abfahrt ca. 700Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.

2. Tag Heute folgen wir zuerst dem gefrorenen Lago di Dèvero ein Stück, bevor wir zum Grampielpass aufsteigen. Diesen Übergang begingen früher zahlreiche Schmuggler. Durch eine Mulde und danach die letzten Meter zu Fuß gelangen wir zur Felspyramide des Gross Schinhorn (2939m), die wegen ihrer Form heraus sticht. Anschliessend fahren wir direkt nach Süden zur Alpe di Val Deserta und weiter nach Crampiolo ab.
Aufstieg 1200Hm, Abfahrt 1200Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

3. Tag Auf schön geneigten Rampen und Mulden folgen wir dem naturgegebenen Weg zur Scatta Minoia (2599m). Von diesem versteckt gelegenen Übergang fahren wir zum Rifugio Margaroli auf der Alpe Vannino zum Stausee gleichen Namens (2194m) ab.
Aufstieg 1150Hm, Abfahrt 730Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

4. Tag Mit dem Blinnenhorn (3374m) besteigen wir einen der prominentesten Aussichtspunkte der Alpen. Auf Grund seiner geografischen Lage am hier schmalen Alpenhauptkamm reicht der Blick vom Mt.Blanc über das Finsteraarhorn bis zum Piz Bernina. Über die rassigen Südhänge fahren wir zum Rifugio Claudio e Bruno (2708m) ab.
Aufstieg 1450Hm, Abfahrt 940Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.

5. Tag Zuerst queren wir zum Sabbionegletscher hinab. Über diesen und den zuletzt steileren Gipfelhang besteigen wir das markante Ofenhorn (3236m). Mit der Riesenabfahrt über das Hohsandjoch und durch das einsame Binntal nach Fäld enden diese erlebnisreichen Tage. Heimreise am Nachmittag.
Aufstieg 810Hm, Abfahrt 2000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

Skihochtour
Diese Tour führt über Gletscher durch hochalpines Gelände. Eine gute Skitechnik und sicheres Aufsteigen und Abfahren, auch in steilerem Gelände ist notwendig. Wir empfehlen Skihochtouren nicht als Saison-Einstieg oder direkt nach einem Skitouren-Grundkurs.
Unterkunft
Albergo La Baita, Rifugio Margaroli Vannino, Rifugio Claudio e Bruno. In den Hütten übernachten wir in Mehrbettzimmern mit Decken.

Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Sie um 09:12 am Bahnhof Domodossola vor dem Bahnhofsgebäude.
Anreise/Bahnbillet
Von Ihrem Wohnort nach Domodossola und ab Binn wieder zurück. Von Domodossola fahren wir per Autobus über Baceno zur Alpe Devero. Autofahrer parken ihr Fahrzeug mit Vorteil in Brig und reisen mit dem Zug weiter.
Zusatzkosten
Die Kosten für Fahrten mit Bergbahnen und Taxi betragen insgesamt ca. 60 Franken.

Verschiedenes
Tel.
Durchführung
Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Erste Erfahrung - Stufe 1

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 1'160.00

Im Preis inbegriffen sind:
4-8 Gäste pro Bergführer
2 Nächte im DZ mit Etagendusche, 2 Nächte im Mehrbettzimmer, 4x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Domodossola, 09:12 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising