Albula - Bergün - Parc Ela: Skitouren im Naturpark

Donnerstag
01.01.1970

Tour

Skitouren

Graubünden

Tagestour

Stufe 1

min. 5 / max. 8

Hotel

Fr.  615.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

In unmittelbarer Nähe unserer Unterkunft liegt nicht nur der Start zur weltberühmte Schlittelbahn, sondern auch zahlreiche äusserst lohnende Skitouren mit attraktiven Abfahrten. Ein Gebiet, dass du unbedingt besucht haben musst.

Deine Vorteile auf einen Blick:

- ein ruhiges, wenig besuchtes Skitourengebiet mit einigen versteckten Leckerbissen und Geheimtipps
- ein geschichtsträchtiges Hotel mitten im Dorf
- intakte Natur
- dieses Gebiet kennen wir wie unsere Westentasche, in Graubünden sind wir zu Hause!

Vorraussetzungen: Sicheres Skifahren in jeder Schneeart, Kondition für Aufstiege zwischen 3 bis 4 1/2 Stunden. Abfahrten in zum Teil hochalpiner Umgebung.

Programm: Tschimas da Tisch, Igl Compass, Piz Murtel Trigd, Piz Laviner, Piz Salteras, Cuolm da Latsch u.a.

Das Gemeindegebiet von Bergün umfasst den gesamten Oberlauf der Albula nebst Seitentälern. Die Albula entspringt aus mehreren Quellen unterhalb des Albulapasses und der westlich benachbarten Fuorcla Crap Alv. Oberhalb einer markanten Talstufe bildet sie den Lai da Palpuogna, unterhalb schliesst sich der Talkessel von Preda an, in welchen von links das Val Mulix und von rechts das Val Zavretta münden. Der unterhalb Preda tief in die Felsen eingeschnittene Fluss zwang die Erbauer der Bahn zu der berühmt gewordenen Linienentwicklung mit mehreren Viadukten und Kehrtunnels.

1. Tag: Treffpunkt um 10.00 Uhr im Hotel Weisses Kreuz in Bergün. Nach dem Umziehen und der Kontrolle der Ausrüstung starten wir zu unserer ersten Tour im Parc Ela. Von Naz, 1747 m, geniessen wir einen abwechslungsreichen Aufstieg zum Murtels da Fallò, 2558 m, direkt vor dem mächtigen Piz Ela und mit toller Aussicht auf die Gipfel im Val Mulix. Abfahrt zurück nach Naz und Bergün.
810 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 2 1/2 Stunden.

2. Tag: Start ab Preda zur Tour auf den Igl Compass, 3016 m. Nach dem Aufstieg durch das Val Zavretta erwartetn uns eine schöne Aussicht ins Engadin und die Bergüner Stöcke und eine lohnende Abfahrtsvariante zurück nach Preda.
1230 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 1/2 Stunden.

3. Tag: Fahrt mit den Bahnen nach Darlux, 2561 m. Aufstieg zu den Tschimas da Tisch, 2872 m, Abfahrt ins Val Plazbi und Aufstieg zur Fuorcla Pischa, 2871 m. Traumabfahrt nach Madulain zum Abschluss dieser erlebnisreichen und unvergesslichen Rundtour!
900 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

4. Tag: Abschlusstour auf den Piz Murtel Trigd oder K2, 2845 m. Die Traumtour mit landschaftlich schönem Aufstieg am Lai da Palpuogna vorbei und toller Abfahrt über steile Nordhänge. Unseren letzten Tourentag beschliessen wir auf der Terrasse bei einem wohlverdienten Abschlusstrunk!
1050 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 615.00

Im Preis inbegriffen sind:
pro Person bei 5 bis 8 Teilnehmenden Bergführertarif und Bergführerspesen.

Im Preis nicht inbegriffen sind:
die Kosten für das Hotel von CHF 375.00/Person (inklusive Übernachtung und Halbpension im Doppelzimmer mit Tourentee), sämtliche Transportkosten (An- und Rückfahrt zu den Touren, allfällige Lifttickets etc.) und den Aufpreis für ein Einzelzimmer (beschränkte Verfügbarkeit, nur bei frühzeitiger Buchung).

Eine Anmeldung für Touren mit Hotelübernachtung ist zwingend bis 8 Wochen vor Kursbeginn. Danach müssen die vorreservierten Zimmer frei gegeben werden.

Treffpunkt

Um 10.00 Uhr im Hotel Weisses Kreuz in Bergün.

Anbieter / Guide

Thomas Villars

Thomas Villars

» zum Anbieterprofil...

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising