Schneeschuhtouren Jenatschhütte

Donnerstag
15.03.2018  -  
Sonntag
18.03.2018

Tour

Schneeschuhwandern

Graubünden

4 Tages-Tour

Stufe 1

min. 5 / max. 9

Hütte

Fr.  835.00 / Person

» jetzt buchen ...» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Zwischen dem Julier- und Albulapass versteckt sich die gemütliche Jenatschhütte. Als perfekter Ausgangspunkt zu kleineren und grösseren Rundtouren auf die umliegenden Gipfel ist diese Unterkunft genau richtig für all jene Gäste, die viel Natur mit wenig Rummel suchen.

1.Tag Anreise nach La Veduta an der Julierstrasse und schöne Eingehtour zum See von Grevasalvas. 2.Tag Tour über die Fuorcla d' Agnel (2986m) zur Jenatschhütte (2652m). 3.Tag Abwechslungsreiche Gipfeltour zur Tschima da Flix (3301m) 4.Tag Mit dem Abstieg durch das Val Bever nach Spinas an der Albulalinie der RhB verabschieden wir uns aus dem Gebiet.


Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im Tourengebiet der Jenatschhütte willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen versteckten Winkel zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Vorgesehener Tourenablauf
1.Tag Nachdem wir unsere Unterkunft in La Vedutta bezogen haben, starten wir zu einer schönen Eingehtour in Richtung Leg Grevasalvas.
Aufstieg 300Hm, Abstieg 300Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.
2.Tag Durch das stimmungsvolle Val d’Agnel steigen wir gemütlich auf. Das Tal ist zu Beginn etwas enger und öffnet sich gegen oben zur Fuorcla d'Agnel zu einem weiten Kessel. Durch diesen steigen wir in idealem Gelände zum Übergang auf. Ein problemloser Abstieg mit kurzem Gegenaufstieg führt danach zur Jenatschhütte (2652m).
Aufstieg 940Hm, Abstieg 530Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

3.Tag Heute starten wir zu einer abwechslungsreichen Gipfeltour. Von der Hütte aus steigen wir zum Vadret Calderas. Über diesen Gletscher gelangen wir ohne Schwierigkeiten bis zum Wintergipfel der Tschima da Flix (3301m). Im Bereich des Aufstiegs steigen wir danach über die ideal geneigten Hänge zur Hütte ab.
Aufstieg 680Hm, Abstieg 680Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.
4.Tag Mit dem Abstieg durch das Val Bever nach Spinas verabschieden wir uns aus dieser herrlichen Landschaft. Diese Wanderung führt durch eine grossartige Hochgebirgslandschaft und bietet Schneeschuhvergnügen pur. In Spinas treffen wir auf die Albulalinie der Rhätischen Bahnen. Die Heimreise erfolgt ab ca. 14 Uhr.
Aufstieg 100Hm, Abstieg 940Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.
Wichtiger Hinweis zur Weihnacht/Neujahr- und Silvester-Tour:  3 Nächte Jenatsschütte!
Bei den Touren 45851 und 45852 steigen wir bereits am 1. Tag zur Jenatschhütte auf und übernachten alle drei Nächte in der Jenatschhütte.
Unterkunft
Die erste Nacht verbringen wir im Ospizia La Veduta im Mehrbettzimmer mit Etagendusche. Die Jenatschhütte ist eine moderne SAC Unterkunft und bietet ebenfalls einigen Komfort. Neu steht Ihnen eine Sauna für CHF 20.- inkl. Badetuch pro Person zur Verfügung. Ebenfalls stehen nun drei Doppelzimmer auf Anfrage zur Auswahl - first come, first serve! Für CHF 20.- pro Person sind Sie dabei.
Die Hüttenwartin Claudia kocht auf höchstem Niveau, mehr darüber erfahren Sie unter:
http://www.videoportal.sf.tv/video?id=c62b6bd4-fe88-4174-ad67-2369df9237b5
Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Sie um 11:02 Uhr in Julier, La Veduta. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Anreise/Bahnbillet
Anreise von Ihrem Wohnort nach Julier, La Veduta und ab Spinas wieder zurück. Autofahrer parken mit Vorteil in Tiefencastel und fahren mit dem Postauto zum Treffpunkt.
Verschiedenes
Durchführung
Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Erste Erfahrung - Stufe 1

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 835.00

Im Preis inbegriffen sind:
5-9 Gäste pro Bergführer
2 Nächte in SAC-Unterkunft und 1 Nacht in Berggasthaus im Mehrbettzimmer, 3x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Julier, La Veduta, 11:02 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising