Hochtour Piz Buin 3312m

Samstag
09.06.2018  -  
Sonntag
10.06.2018

Tour

Bergtouren

Graubünden

Zweitagestour

Stufe 1

min. 4 / max. 5

Hütte

Fr.  525.00 / Person

» jetzt buchen ...» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Piz Buin, berühmter Gipfel in der Silvretta und Namensgeber für Kosmetika und Sportartikel.


Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im herrlichen Silvrettagebiet willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Vorgesehener Tourenablauf
1. Tag Von Guarda, dem Schellenurslidorf aus wandern wir gemütlich durch das lauschige Val Tuoi zur gleichnamigen Tuoihütte (2250m). Vor uns steht stolz und erhaben die mächtige Pyramide des Piz Buin. So unnahbar dieser vom Engadin aus erscheint, so gut ist dieser von der Vorarlberger Seite erreichbar.
Aufstieg 600Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

2. Tag Schon zur Dämmerung werden wir zuerst über Wegspuren und dann über die Gletscherfelder von Plan Rai und La Cudera zur Fuorcla Cunfin aufsteigen. Diese leitet schön flach zum Fuss des Gipfelaufbaues des Piz Buin. Über die Nordflanke, einen kurzen Felskamin und den Schlusshang ersteigen wir den bekanntesten Gipfel der Silvretta. Der Ausblick zu den Nachbargipfeln und den etwas höheren Bergen der Bernina und des Ortlermassives ist gewaltig. Der Abstieg führt uns zurück zum Gletscher hinab. Über die Fuorcla Cunfin gelangen wir zurück auf die Schweizer Seite und wenden uns nun dem Silvrettapass zu. Über diesen und den Silvrettagletscher erreichen wir die Silvrettahütte. Dies lädt zur Rast ein bevor wir in den Talboden hinab nach Sardasca wandern. Hier erwartet uns ein Taxibus, der uns bequem nach Klosters an den Bahnhof fährt.
Aufstieg 1200Hm, Abstieg 1800Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 8.5 Std.

Unterkunft
Tuoihütte SAC. Wir werden im Lager mit Duvets übernachten.

Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Sie um 12:17 Uhr in Guarda, cumün am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Anreise/Bahnbillet
Von Ihrem Wohnort nach Guarda und ab Klosters wieder zurück. Die Heimreise erfolgt um 15.31 Uhr ab Klosters. Autofahrer parken ihren Wagen in Klosters und reisen mit der Bahn nach Guarda weiter.

Zusatzkosten
Für die Taxifahrt von der Alp Sardasca nach Klosters muss mit rund CHF 20.00 gerechnet werden.
Verschiedenes
Durchführung
Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Erste Erfahrung - Stufe 1

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 525.00

Im Preis inbegriffen sind:
4-5 Gäste pro Bergführer
1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Guarda, cumün, 12:17 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising