Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Begriffe

Swissguiding.ch ist eine Internetplattform, welche die Vermittlung von Sport- und Freizeitaktivitäten zum Gegenstand hat. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen Inserenten resp. Anbietern von geführten Sportaktivitäten (nachfolgend einheitlich Anbieter) sowie der Swissguiding GmbH, Schonegg 2, CH-3818 Grindelwald (nachfolgend swissguiding.ch). Die AGB gelten insbesondere für das Aufschalten von Inseraten, Aktivitäten und weiteren Angeboten durch die Anbieter. Soweit anwendbar gelten neben diesen AGB ergänzend die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB), welche die vertraglichen und ausservertraglichen Beziehungen zwischen Benutzern der Internetplattform und swissguiding.ch regeln.

2. Leistungsangebot

Auf der Vermittlungsplattform können Anbieter Angebote für geführte Sportaktivitäten platzieren. Ergänzend stellt swissguiding.ch auf der Internetplattform erkennbar eigene Inhalte und Informationen (z. B. Informationen zum Bereich Versicherungen, Ausrüstung etc.) zur Verfügung.

Sobald der Anbieter eine Vereinbarung unterzeichnet, den Bezug von Dienstleistungen und/oder Produkten über das Internet bestätigt oder ein entsprechendes Inserat zur Aufschaltung  auf der Plattform an Swissguiding.ch übermittelt hat, tritt die entsprechende Vereinbarung unter Einbezug dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft.

3. Aufschaltung von Inseraten, Preiskongruenz, Inhalt, Änderungsvorbehalt

Mit der Unterzeichnung einer Vereinbarung, der Bestätigung des Bezuges von Dienstleistungen und/oder Produkten von Swissguiding.ch über das Internet oder mit Übermittlung eines entsprechenden Inserates zur Aufschaltung auf der Plattform von Swissguiding.ch verpflichtet sich der Anbieter insbesondere zur Wahrung einer Preiskongruenz im Vergleich zu einer direkt durch den Anbieter offerierten, identischen Sport- und Freizeitaktivität. Das bedeutet, dass der Anbieter die gleiche Sport- und Freizeitaktivität selbst ausschliesslich zum gleichen Preis oder teurer anbieten darf, als dies in seinem Inserat bei Swissguiding.ch erfolgt.

Darüber hinaus anerkennt der Anbieter, dass seine Kontaktdaten erst mit Abschluss der Buchung an den jeweiligen Nutzer übermittelt werden. Der Anbieter verpflichtet sich zudem, sein Inserat nicht mit eigenen Kontaktdaten zu versehen oder in sonstiger Weise seine Kontaktdaten Nutzern vor Abschluss einer Buchung zukommen zu lassen.

Der Anbieter verpflichtet sich, innert 3 Tagen auf Buchungen, welche über das Portal von Swissguiding.ch erfolgt sind, zu reagieren.

Swissguiding.ch behält sich überdies das Recht vor, Texte des Anbieters zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren oder zu ändern resp. jederzeit Änderungen der Inserateinhalte zu verlangen oder Inserate ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. zu löschen.

Dies gilt insbesondere für Inserate, die kein bestimmtes Angebot zum Gegenstand haben, lediglich auf andere Angebote verweisen, Rechte Dritter verletzen oder in sonstiger Form als Vertrags- und/oder rechtswidrig zu qualifizieren sind.

4. Preise

Falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt für die Berechnung der Preise die jeweils gültige Preisliste von Swissguiding.ch für das entsprechende Produkt.

Die Preisliste wird den Anbietern vor Abschluss eines Vertrages übermittelt resp. im Internet zugänglich gemacht.

Swissguiding.ch behält sich vor, die Preislisten jederzeit zu ändern oder anzupassen, wobei, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, die Anpassung der Preise resp. Preislisten auch auf laufende Verträge Anwendung findet. Ein Sonderkündigungsrecht des Anbieters bleibt in diesen Fällen vorbehalten.

Alle Preise verstehen sich, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, netto in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab dem Zeitpunkt der Rechnungsstellung. Bezahlt der Kunde nicht innerhalb der Zahlungsfrist, so kann Swissguiding.ch die Vereinbarung frist- und entschädigungslos ohne Mahnung auflösen und das Inserat des Anbieters ohne Mitteilung von der Plattform entfernen. Allfällige bestehende Ansprüche von Swissguiding.ch werden durch diese Massnahmen nicht beeinträchtigt.

5. Zugang zum Leistungsangebot

Der technische Zugang zur Plattform Swissguiding.ch erfolgt mittels vom Nutzer selbst gewählter Provider und spezieller, von ihm via Internet bei Dritten bezogener Software und steht nicht in der Verantwortung von Swissguiding.ch.

Das Onlineangebot ist grundsätzlich 24 Stunden täglich verfügbar. Swissguiding.ch kann jedoch keine Mindestverfügbarkeit zusichern und behält sich vor, das Onlineangebot insbesondere zum Zwecke der Wartung oder Durchführung technischer Arbeiten an der Plattform, vollumfänglich oder teilweise, einzustellen.

Insbesondere im Falle von Änderungen, Unterbrechungen, Einstellungen des Onlineangebots und bei der Löschung von Inhalten besteht kein Anspruch des Anbieters auf Vertragsrücktritt und/oder Reduktion bzw. Rückforderung von Vergütungen oder Schadenersatz.

Swissguiding.ch behält sich vor, das Onlineangebot jederzeit technischen Neuerungen anzupassen oder aufgrund anderer Gegebenheiten zu ändern.

6. Immaterialgüterrechte

Das Eigentum an von Inserenten gelieferten Texten, Werken und Bildern (z.B. Photos, Filme etc.) verbleibt beim Inserenten.

Swissguiding.ch ist jedoch für die Dauer des Vertrages berechtigt, von Inserenten gelieferte Texte, Werke, Bilder etc. generell in die Plattform zu integrieren, für eigene Zwecke zu nutzen, zu veröffentlichen und zu diesem Zweck zu bearbeiten.

7. Inhalt von Inseraten, Verantwortlichkeit; weitere Pflichten der Nutzer

Der Anbieter ist für den Inhalt seiner Inserate und Angebote und für alle weiteren von ihm getätigten Angaben verantwortlich und garantiert insbesondere die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Aktualität des Inhaltes seiner Inserate und Angebote.

8. Ausschluss der Gewährleistung und Haftung

Soweit gesetzlich zulässig ist jede Gewährleistung und Haftung von Swissguiding.ch, seiner Organe, Mitarbeiter und Hilfspersonen ausgeschlossen. Die Gewährleistung und Haftung entfällt insbesondere für die Verfügbarkeit, Servicequalität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inserate auf der Angebotsplattform und insbesondere für widerrechtliches und sittenwidriges Verhalten von Nutzern und Dritten. Insbesondere wird jegliche Haftung der Swissguiding.ch für indirekte Schäden und Folgeschäden (entgangener Gewinn, Ansprüche Dritter etc.) ausgeschlossen.

9. Privacy policy

Die Swissguiding.ch erhebt Daten nur soweit nötig und unter Beachtung der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass anlässlich der Kommunikation über das Internet oder per E-Mail generell weder die Vertraulichkeit, die Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten zugesichert oder garantiert werden kann, insbesondere insoweit Daten auch in Staaten abrufbar sind, in denen eine den Datenschutz gewährleistende Gesetzgebung fehlt.

Darüber hinaus werden die Anbieter darauf hingewiesen, dass jegliche Nutzer sowie Dritte auf die aufgeschalteten Inserate und daraus ersichtliche weitere Informationen uneingeschränkt Zugriff erhalten.

Der Inserent ist damit einverstanden, dass Inserate durch Swissguiding.ch auf eigenen Kosten, insbesondere in elektronischen Medien, weiterverbreitet werden können (bspw. social media channels, blogs etc.).

10. Änderungen der AGB

Die Swissguiding.ch behält sich das Recht vor, die AGB, Preislisten sowie die Privacy Policy mit Blick auf künftige Verträge jederzeit anzupassen. Es gilt die bei Insertion jeweils aktuelle, im Internet publizierte Fassung.

Die Änderungen von Preisen und Konditionen während der Laufzeit der Insertion ist grundsätzlich zulässig, berechtigt den Anbieter jedoch zur ausserordentlichen Kündigung des Insertionsvertrages. Der Anbieter hat diesfalls binnen 10 Tagen nach der Kommunikation der Vertragsänderung das Vertragsverhältnis schriftlich zu kündigen. Eine allfällige Vergütung bemisst sich in diesen Fällen an den vor der Änderung gültigen Bestimmungen pro rata temporis auf den Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung.

11. Vertragsbeendigung durch Swissguiding.ch; Kündigung aus wichtigem Grund

Im Fall einer vertragswidrigen, widerrechtlichen oder sittenwidrigen Benützung von Swissguiding.ch durch den Anbieter, kann Swissguiding.ch ohne Entschädigungsfolgen sofort vom Vertrag zurücktreten und die Leistungserbringung ohne vorgängige Mitteilung an den Anbieter und ohne Entschädigungsfolgen einstellen; eine Rückerstattungspflicht hinsichtlich bereits bezahlter Dienstleistungen entfällt.

Swissguiding.ch ist überdies berechtigt, bei Verdacht auf eine nicht vertragsgemässe, widerrechtliche oder unsittliche Verwendung des Online-Angebots durch den Anbieter ohne Mitteilung und ohne Angabe von Gründen die betreffenden Inhalte und Accounts löschen.

12. Teilnichtigkeit

Sollte eine Bestimmung der vorliegenden AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien als Ersatz für die unwirksame Bestimmung eine Regelung zu treffen, die wirtschaftlich dem mit der unwirksamen Bestimmung ursprünglich Gewollten am nächsten kommt.

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

Das Vertragsverhältnis zwischen Anbietern und der Swissguiding.ch untersteht schweizerischem Recht, Gerichtsstand ist Interlaken.

 

 

Stand: 25.07.2013

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising